Die klassische Posenmontage

IMG_3283

Bei der klassischen Posenmontage zum Forellenangeln benötigen wir folgende Utensilien:

  • Forellenvorfach ca. 60 cm – Hakengrösse 6
  • Karabinerwirbel
  • Gummiperle
  • Durchlaufpose mit ca. 2-8gr. Tragkraft
  • Perle
  • Schnurstopper

Aufbau:

  1. Der Schnurstopper wird auf die Hauptschnur gezogen
  2. Nun wird die Perle auf die Hauptschnur gezogen
  3. Die Hauptschnur wird nun durch das Röhrchen bzw. Öhr der Durchlaufpose gefädelt
  4. Nun ziehen wir eine Gummiperle auf die Hauptschnur
  5. Der Karabinerwirbel wird jetzt mit einem Knoten an der Hauptschnur angebracht
  6. Das Vorfach wird nun mit der Schlaufe in den Karabinerwirbel eingehängt

Angeln:

  • Der Köder wird auf dem Haken angebracht und mit der gesamten Montage ausgeworfen
  • Über den Posenstopper kann man die Wassertiefe bestimmen, in der man fischen möchte
  • Um den Stand der Pose zu optimieren setzen wir kleine Bleischrote ein
  • Beim Auswerfen der Montage ist darauf zu achten, dass sich das Vorfach streckt und sich die Montage nicht in der Pose verfängt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>