Bodentaster-Montage – Grundmontage

Der Bodentaster ist eine Grundmontage.

Bodentaster

Bei kalten Temperaturen stehen die Forellen oft knapp über dem Grund. Nach dem Auswerfen sinkt der Bodentaster durch den Auftriebskörper sehr langsam ab. Ein Bodentaster steht immer aufrecht unter Wasser auf dem Grund. Daher ist er auch auf schlammigem Grund einsetzbar. Damit kann man mit einem Bodentaster auf jedem Grund sinnvoll angeln. Die Schnur läuft sauber durch die Öse. Damit kann der Köder bei einem Biss frei ablaufen ohne dass der Fisch einen Widerstand spürt. 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>