“Salmonidensteaks”

IMG_0067

Für alle Salmonidenfreunde habe ich hier ein kleines Basisrezept für die Zubereitung von Forellen und Saiblingen zusammengestellt.

Zutaten:

  • Forellen und Saiblinge
  • Rosmarin
  • Zitrone
  • Petersilie
  • Mehl
  • Pfeffer-Salz
  • Olivenöl und Butter

Die Forellen und Saiblinge bitte zuerst waschen und trocknen. Jetzt werden die Fische filetiert. Danach mit Pfeffer und Salz würzen. Jetzt werden der Rosmarin und die Petersilie auf die Filets gelegt. Nun werden die Fischfilets im Mehl gewälzt.

Danach das Olivenöl und die Butter in der Pfanne erhitzen. Die Fischfilets werden nun im heißen Fett auf jeder Seite etwa 5-10 Minuten braun gebraten. Die Zitrone wird zum fertigen Gericht gereicht. Dazu gibt es meistens Salzkartoffeln.

Das war es schon. Keep it simple!

Guten Appetit!

Euer Salmonidenfischer

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>