Annähern an das Gewässer

Tarnung

Liebe Salmonidenfreaks,

bevor wir unseren ersten erfolgreichen Fang starten können, müssen wir uns dem Gewässer nähern. Viele von uns halten es für selbstverständlich, sich dem Gewässer leise und ohne grosses Aufsehen zu nähern. In der Realität können wir jedoch immer wieder beobachten, dass sich einige Angler zu lautstark an das Gewässer bewegen.

Diese Verhaltensweise wird sicher deren Fänge nicht positiv unterstützen, sondern ist hinderlich beim Fischfang.

Vermeidet schweres Getrampel am Gewässer und bewegt Euch lieber langsam fort. Nutzt dafür die natürlichen Deckungen in der Natur (Büsche, Bäume usw.)

Tarnkleidung in grüner und brauner Farbe ist hilfreich. Die Fische haben ein Seitenlinienorgan und können heftige Schritte am Ufer wahrnehmen und flüchten sich verängstigt davon.

Am besten wählt Ihr einen nicht direkt einsehbaren Angelplatz um nicht von den Fischen gesehen zu werden. Achten sehr darauf, dass Euer Schatten nicht direkt aufs Wasser fällt, da der Fisch jede Bewegung des Schattens wahrnehmen wird.

Hier nochmal die wichtigsten Punkte:

  • ruhig annähern
  • Deckungen nutzen
  • Tarnbekleidung
  • unauffälliger Angelplatz
  • auf Schatten achten

 

Tight Lines!

Euer Salmonidenfischer

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>