Fliegenfischen – Fliegenauswahl

Grundregeln fürs Fliegenfischen und Fliegenbinden

Je langsamer der Fluss fliesst, desto genauer und realistischer muss eine Fliege gebunden werden, da sich der Fisch “in Ruhe” die Fliege ansehen und entscheiden kann, ob er diese akzeptiert.

In schnell fliessenden Gewässern sind auch gröber gebundene Fliegen erfolgreich. Der Fisch muss sich sehr schnell entscheiden, ob er die Fliege nimmt. Daher kommt es lediglich auf die “groben Facts” der Fliege an, nicht auf besondere Details.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>