Vernagt-Stausee – (Lago di Vernago) Südtirol

vernagt-stausee.jpg

Liebe Salmonidenfischer,

der Vernagt-Stausee in Südtirol (Nähe Meran) liegt auf knapp 1.700m Höhe und bietet dem Bergseefischer eine ausgezeichnete Möglichkeit in wunderschöner Umgebung  auf Salmoniden zu fischen. Der See ist bequem mit dem PKW erreichbar und daher auch für “schwerfälligere Semester” gut zu befischen.

Der ca. 100 Hektar grosse See ist grünlich gefärbt und die Wasserqualität entspricht höchster Güte. Der See hat eine Wassertiefe von mindestens 65 Metern, da schon die Staumauer dieser Höhe entspricht.

Regenbogenforellen, Saiblinge und Seeforellen sind nach den Informationen eines Hoteliers die meist gefangenen Fische im Vernagter-Stausee. Er erzählte uns von einem schweizer Fischer, der täglich vier Fische fangen konnte, während andere Fischer leer ausgingen. Er verwies auf seine besondere Angeltechnik, die den Unterschied machte. Welche Technik damit gemeint war, konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen, da der Hotelier darüber auch nicht genau Bescheid wusste.

Begleiten Sie mich nun auf meinem Rundgang um den Stausee:

IMG_3154

Ich startete vom Parkplatz an der Staumauer einen Seerundgang. Ich begann am Ostufer des Sees. Nach ein paar Minuten traute ich meinen Augen nicht:

IMG_3171

Vor mir stand mitten auf dem Fussweg eine kleine Herde Lamas. Ich ging vorsichtig an Ihnen vorbei. Alle Tiere blieben sehr ruhig. Nach weiteren ca. 20 Minuten traf ich auf einen Zufluss aus dem Gebirge. Am Einlauf des Baches sah ich einen Fischer. Ich beschloss ihn zu besuchen um ihm ein paar Fragen zum Gewässer zu stellen.

IMG_3187

Ich führte ein Gespräch mit dem Angler, der gute Erfahrung mit diesem Gewässer hatte. Er saß in der nord-östlicheren Ecke des Stausees. Wie gesagt, an diesem Punkt gab es einen Zufluss aus dem Gebirge.

Wir unterhielten uns über die an diesem Sees bevorzugten Angelmethoden. Er selbst fischte mit Würmern auf Grund. Dieses Gewässer hätte aus seiner Sicht nicht viel Unterwasserbewuchs und so könnten die Fische auch diesen Köder gut finden. Manchmal sei auch die Posenmontage im Freiwasser erfolgreich. Besonders erfolgversprechend sei das Spinnfischen mit Blinkern und Wobblern sagte der Fischer. Hegenefischen ist ebenfalls möglich. Ich sah, dass der Angler zwei Ruten im Wasser hatte und gehe davon aus, dass man daher zwei Angeln einsetzen darf.

Ich verabschiedete mich nach einem sehr guten Gespräch und ging weiter. Nach weiteren 10 Minuten erreichte ich das Ende des Sees.

Die Wasseroberfläche des Sees war heute aus meiner Sicht mindestens 30m unter Maximalniveau, wie man an den Fotos unschwer erkennen kann.

IMG_3197

Am nördlichsten Teil des Sees konnte man weitere Angler ausmachen. Hier scheint ein weiterer Hot-Spot zu liegen, da auch hier ein gewaltiger Zufluss den Stausee speist. Die Angler schienen ebenfalls auf Grund zu fischen, da sie die Ruten in ihren Rutenständern beliessen und keinerlei Pose auszumachen war. Der Wind aus südlicher Richtung blies den Fischern von vorne ins Gesicht.

IMG_3203

Auf dem Rückweg sah ich ein gewaltiges Abflussrohr, dass im Ernstfall den Stausee vor dem Überlaufen bewahren soll.

IMG_3223

Aus anglerischer Sicht ist dieser Platz vermutlich auch eine nicht ganz uninteressante Angelstelle.

IMG_3227

Zu guter Letzt erreichte ich die Staumauer an der südwestlichen Seite. Wie man auf den Fotos sieht lädt dieser See geradezu zum Fischen ein.

Leider konnte ich dort nicht angeln, da ich bis zu diesem Zeitpunkt noch keine gültige Italienische Angellizenz für Binnengewässer bei mir trug. Diese kostet rund 30 Euro und ist unbedingte Voraussetzung um eine Tageskarte für ein Gewässer zu kaufen um darin zu fischen. Was ich herausfinden konnte war, dass eine Tageskarte am Vernagter-Stausee ca. 15 € kostet. Die Karten sollen im Hotel Interski erhältlich sein.

Eines Tages werde ich sicher hier noch einmal vorkommen um an diesem beeindruckenden Ort zu fischen.

Webcam:  Vernagter-Stausee

Viele Grüsse

Salmonidenfischer

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>