Schlagwort-Archiv: Lab

“Leopoldi” – Fishing Lab

IMG_0851

Dieser kleine Spinnköder (Adlink) names “Leopoldi” ist meine neueste Geheimwaffe zum Forellenfang. Sein Name ist von einem Leopoldi-Rochen abgeleitet. Der schwarz-weiss gepunktete Körper des Köders bewirkt einen hervorragenden Kontrast unter Wasser. Das Material ist aus Holz und wird einfach auf die Vorfachschnur aufgezogen wie “La Perla”.

Den Öhrhaken solltet Ihr unbedingt gross genug wählen, um den Fisch sicherer haken zu können.

Meine ersten Tests werden in den nächsten Wochen starten.

 

“La Perla” ist fängig!

IMG_0374

Hallo liebe Salmonidenfreunde,

heute machte ich die Probe aufs Exempel. Ich testete den “La Perla” Blinker aus dem “Fishing-Lab”.

Ich benutzte eine Sbirolino-Montage mit einer sinkenden schwarzen Bombarde, die grundsätzlich auf ca. 2-4 Metern zu führen ist. Ich warf die Montage mehrmals im unbesetzten Weiher aus und erhielt einen tollen Biss in Ufernähe. Sofort riss mir der Fisch einige Meter Schnur von der Rolle. Es war mit Sicherheit ein Fisch mit über 50cm Länge. Nach ca. 20 Sekunden verlor ich leider den Fisch.

Wahrscheinlich hatte ich den Haken mit meiner Sbirolino-Rute nicht optimal gesetzt. “La Perla” bewegt sich beeindruckend. Bei langsamen Einziehen der Montage bewegt sie sich wie ein Blinker. Bei schnellem Einholen bewegt er sich wie ein Propeller. Die Schnur verdrallt sich nur sehr leicht dabei. Ich plädiere für einen möglichst grossen Haken, um die Fängigkeit zu erhöhen und die Fehlbisse zu vermeiden.

Viele Grüsse

Salmonidenfischer

“Fishing Lab”

Liebe Salmonidenfans,

heute startet mein hauseigenes “Fishing Lab”.  Hin und wieder werdet Ihr ab sofort einige “Neuentwicklungen” Marke Eigenbau auf dem Blog sehen können.

Mein Ziel ist es ein paar günstige, fängige Köder und Angelutensilien selbst zu entwerfen. Diese Ideen sollen Euch in der Praxis behilflich sein.

Danach werde ich meine Ideen natürlich in der Praxis testen und die Ergebnisse präsentieren. ;-)

Solltet Ihr Interesse haben, mit guten Ideen mitzuwirken, meldet Euch einfach bei mir:

mail: salmonidenfischer@gmail.com

Viel Spass

Euer Salmonidenfischer